Besuchsdienst 

.

Schon seit 1995 gibt es in unserer Gemeinde einen 

Geburtstags-Besuchsdienst

..An ihrem Geburtstag werden alle Gemeindemitglieder, die 75 Jahre und älter sind, von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besucht. Sie überbringen einen Kartengruß der Gemeinde, ein schönes Leseheft mit guten Texten und schönen Bildern und einen kleinen Blumengruß. Wichtig ist uns der persönliche Kontakt. Dabei können auch Informationen über Gesundheit und Krankheit ausgetauscht werden, so dass manchmal noch weiterer Bedarf  deutlich wird. Manches können wir nicht leisten, wir wissen, dass nie genug Besuche gemacht werden. Es kann auch deutlich werden, dass die Pfarrerin gebraucht wird. Informationen  werden von uns an sie weitergegeben. Etwa alle drei Monate werden die besuchten Gemeindeglieder zum 

Geburtstagskaffee

eingeladen. Die Mitarbeiterinnen des Besuchsdienstes backen dafür Kuchen, gestalten den Gemeinderaum und decken die Tische. Sie freuen sich, wenn sie „ihre“ Geburtstagskinder begrüßen können. Jeden 2. Monat treffen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bereiten die Besuche vor. Die Namen und Adressen werden verteilt. Jeder möchte gern Besuche möglichst in der Nähe der eigenen Wohnung machen und natürlich alte Bekannte besuchen. Je nach den Notwendigkeiten sind es 3 – 8 Besuche im Monat, die jeder Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter macht. Es wäre gut, es wären noch mehr Gemeindeglieder zu diesem Ehrenamt bereit.Der Erfahrungsaustausch über die Besuche kommt nicht zu kurz. Es ist sehr befriedigend, wenn der Besuch willkommen ist.Der Besuchsdienst ist ein Grundauftrag der Gemeinde. Wir sind uns gewiss,dass wir im Auftrag Gottes unterwegs sind und von seinem Segen begleitet werden.   Ansprechpartnerin: Frau Sommhammer  Wenn Sie zu unserer Gemeinde gehören und wenn Sie Lust bekommen haben in ihr oder im Geburtstags-Besuchsdienst mit zu arbeiten, würden  wir uns sehr freuen. Bitte melden Sie sich  im Gemeindebüro.