Instrumentalensemble  

 

Unser Instrumentalensemble trifft sich jeden Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr mit dem Kantor zur Probe im Gemeindesaal und/oder in der Kirche.

 Aus unserem bisher erarbeiteten, mit Kantorei und Solisten in Gottesdiensten aufgeführten Repertoire sei hier auszugsweise erwähnt:   

 

 

 

 

 

 

 

 

 „Denn Du wirst meine Seele nicht in der Hölle lassen“ Kantate  von J. L. Bach (Meiningen) BWV 15   

Brich dem Hungrigen dein Brot“ Kantate von J. S. Bach    BWV 39    

Was Gott tut, das ist wohlgetan“ Kantate von J. S. Bach BWV 100    

Wohl mir, dass ich Jesum habe“ von J. S. Bach aus BWV 147  

Schau lieber Gott, wie meine Feind“ Kantate von J. S. Bach  BWV 153   

Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust“ Kantate von J. S. Bach   BWV 170  

Mache dich auf, werde Licht“ Kantate von J. L. Bach     (Meiningen)  

In dulci jubilo“ von Dietrich Buxtehude   

Lobet Christen euren Heiland“ von Dietrich Buxtehude-"

Weihnachtsteil aus dem Messias“ von Georg Friedrich Händel   

„Dir will ich singen ewiglich“ Chor Nr.9 aus dem Anthem   HWV 252“ von Georg Friedrich Händel  

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht“       von Andreas Hammerschmidt-  "

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes, aus dem Oratorium     " Die  Jahreszeiten“ von Joseph Haydn-" 

"Chor Nr. 32 aus dem Elias” von F. Mendelssohn-Bartholdi                      

Ave verum KV 618“ von Wolfgang Amadeus Mozart  

Laudate dominum KV 339“ von Wolfgang Amadeus Mozart  

Missa brevis G-Dur KV 49“ von Wolfgang Amadeus Mozart   

Sicut cervus“ aus der Motette von Giovanni da Palestrina   

Paul-Gerhardt-Kantate“ u.a. von Malte Rühmann                      

"Psalm 23“ und zwei weitere Motetten von Heinrich Schütz                       

„Paul-Gerhardt-Kantate“ u.a. von Bruno Sommhammer                    

"Ein feste Burg ist unser Gott“ von Georg Philipp Telemann  

„Weihnachtskonzert“ von Johann Vierdanck                      

"Gloria D-Dur“ von Antonio Vivaldi 

 

Aber auch ohne Kantorei und Sologesang sind wir in Gottesdiensten und Konzerten mit dem im Folgenden aufgeführten Repertoire zu hören:                                 

 

Ouverturensuite“ G-Dur von Johann Ludwig Bach                      

Rumänische Volkstänze“ u.a. von Bela Bartók                       

„Concerto op. 6 Nr. 7 D-Dur“ von Arcangelo Corelli                      

Quartett in D-Dur” von Karl Ditters von Dittersdorf                     

Cassatio in D-Dur” von Karl Ditters von Dittersdorf                      

Salut d'amour” von Edward Elgar                      

“Trios” von Johann Jakob Froberger                       

Canzona prima (La Spiritata)“ von Giovanni Gabrieli                       

„Ricercar Nr. 7“ von Giovanni Gabrieli                     

 „Concerto grosso Op. 6 Nr 1“ von Georg Friedrich Händel                       

„Orgelkonzerte Nr. 2, 4 und 13“ von Georg Friedrich Händel                      

„Divertimento (Septett) D-Dur” von Joseph Haydn                       

„Feldpartie C-Dur” von Joseph Haydn                       

„Streichquartette op. 1,6; 2,4 und. 3,5” von Joseph Haydn                      

„Londoner Trios u.a” von Joseph Haydn                      

„Klavierkonzert D-Dur” von Joseph Haydn                       

„Kirchensonaten KV 244, 245“  u.a. von Wolfgang Amadeus Mozart                    „Florilegium primum” von Georg Muffat                     

„Charakterstück op. 5” von Kurt Noack                     

„Da pacem Domine“ von Arvo Pärt                     

„Quintett Es-Dur” von Ignaz Pleyel                      

„Concerto e-moll“, von G. Ph. Telemann                     „

Sonate A-Dur“, von G. Ph. Telemann                      

„Concerto Nr.1 La Primavera RV 269“ von Antonio Vivaldi       

 

Gern musizieren wir mit Geige, Bratsche, Celli, Querflöten, Fagott und Cembalo continuo sonntags um 10:00 Uhr im Gottesdienst auch zur Begleitung von Solisten und Kantorei, mit der wir mindestens einmal jährlich zu einem arbeitsintensiven und geselligen Probenwochenende außerhalb Berlins zusammen kommen.   Wir freuen uns über jeden Instrumentalisten, der es probeweise oder auf Dauer mit uns versuchen will.  

 

Kantor Dr. Bruno Sommhammer, Berlin-Lichterfelde, den 01. September 2011